f Rüstungs- und Militäreinrichtungen ~ Heimatforschung im Landkreis Celle

Dienstag, 7. August 2018

Rüstungs- und Militäreinrichtungen

Im der Zeit des Dritten Reiches entstanden im Raum Celle diverse Rüstung- und Militäreinrichtungen. Es handelte sich vorwiegend um Produktionsstandorte- und Lagereinrichtungen für Waffen und Munition. 

Die meisten dieser Anlagen sind heute bekannt und erforscht. Allerdings kommen immer wieder Hinweise auf bislang wenig bekannte Einrichtungen ans Tageslicht. Die Quellenlage ist leider mager - nur in wenigen Fällen kann die Recherche mithilfe von historischen Dokumenten erfolgen. Oftmals müssen die Informationen anhand von Karten und Luftbildern erschlossen werden. 

Etliche der einstigen Rüstungs- und Militäreinrichtungen im Raum Celle konnten in den vergangenen Jahren aufgespürt, quellenmäßig recherchiert und im Rahmen von Ortsbegehungen erforscht werden. 

In diesem Beitrag werden die bisherigen Forschungen zusammengefasst. Weitere Hinweise sind stets willkommen! 


Insbesondere konnten die folgenden Objekte / Orte bislang erforscht werden (Auszug)*: 

Heeresmunitionsanstalt Hänigsen (Waldlager): 


Marinesperrzeugamt: 


Flugplatz Hustedt: 


Bombenkrater Elwerath, Nienhagen: 


Luftmunitionsanstalt Aschenberg, Höfer: 


Heeresmunitionsanstalt Scheuen: 


Flugplatz Scheuen: 


Flugfeld Dedelstorf: 


Schieß- und Sprengplatz, Tiefental: 


Abstellfläche Zahrenholz: 


Scheinflugplatz Bokel: 


Funkstation / Funkfeuer Lutterloh: 


Schießstand / Bunker Hohe Wende, Celle, Vorwerk: 


Schießstand Wietzenbruch: 


Celler Kasernen


Rüstungsanlagen bei Unterlüß: 


KZ-Außenlager, Tannenberg, Unterlüß: 



Über weitere Hinweise / Ergänzungen würde ich mich sehr freuen (Kontakt - klick

_________________________________________
* Hinweis: 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zum Betreten einzelner Orte / Objekte Genehmigungen erforderlich sein können, da sich einige der gezeigten Orte / Objekte z.B. im militärischen Sicherheitsbereich befinden! 



Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen