f Blickwinkel #4: Gastwirtschaft Hillmer, Wienhausen ~ Heimatforschung im Landkreis Celle

Donnerstag, 23. August 2018

Blickwinkel #4: Gastwirtschaft Hillmer, Wienhausen


Schon in früheren Zeiten entstanden in Stadt und Landkreis herrliche Aufnahmen von Sehenswürdigkeiten, Straßenszenen und alltäglichen Begebenheiten. Manchmal sticht erst beim direkten Vergleich mit heutigen Aufnahmen ins Auge, was sich im Laufe der Zeit verändert hat. In der Serie Blickwinkel werden alte Fotografien im historischen und lokalen Kontext vorgestellt. 

Ein Fachwerkhaus mit einem auffällig spitzen Erker - davor ein gedeckter Tisch, ein Motorrad und eine Pferdekutsche mit Insassen. Die Momentaufnahme entstand in den 30er oder 40er Jahren und wurde in Wienhausen aufgenommen. 

Zu sehen ist die ehemalige Gastwirtschaft "Zum Bahnhof", die einst von August Hillmer geführt wurde. Die Aufnahme stammt von einer Postkarte, die am 25.04.1943 in Celle abgestempelt wurde und anschließend nach Kärnten im Allgäu versandt wurde. 

Bild: Gastwirtschaft "zum Bahnhof", Wienhausen, Postkarte gel. 25.04.1943. Quelle: Archiv H. Altmann. 

Über die Gastwirtschaft finden sich leider kaum Quellen. Eventuell gibt es noch Zeitzeugen, die darüber zu berichten wissen. In seiner Ortschronik "Erinnerungen eines Bürgermeisters" berichtete Albert Heinemann, dass am 16.12.1948 in der Gastwirtschaft Hillmer die Wahl des Ortsvorstehers stattfand. 

Das Adressbuch des Landkreises vermerkt für die Jahre 1948 und 1958 noch eine Bahnhofswirtschaft. Eine weitere Aufnahme zeigt das Gebäude von Innen. 

Bild: Gastwirtschaft "zum Bahnhof", Wienhausen, Postkarte gel. 25.04.1943. Quelle: Archiv H. Altmann. 

Ein Wandkalender (links im Bild) zeigt den Sommerfahrplan des Jahres 1937. Es liegt also nahe, dass die Bilder bereits ca. 6 Jahre alt waren, als die Postkarte versendet wurde. 

Vielen Wienhäusern ist der markante Erker bis heute bekannt, denn das Gebäude hat sich äußerlich nur unwesentlich verändert. Heute befindet sich darin das Geschäft Tintenklecks

Bild: Gebäude in der Bahnhofsstraße heute. Quelle: Archiv H. Altmann, 2018. 

Leider versperren einige Bäume die freie Sicht, sodass der Bildvergleich in derselben Perspektive etwas eingeschränkt ist. Trotzdem konnte das historische Foto mit einer aktuellen Aufnahme abgeglichen werden. 

Bild: Gebäude in der Bahnhofsstraße, Wienhausen. Bildmontage. Quelle: H. Altmann. 

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn historische Gebäude erhalten geblieben sind. Wichtig ist es allerdings auch die Geschichte dieser Häuser nicht zu vergessen. Leider finden sich über die einstige Gastwirtschaft Hillmer nur vergleichsweise wenige Quellen.  

Vielleicht finden sich ja noch Menschen, die etwas darüber berichten können - über weitere Informationen, Hinweise und Anekdoten freue ich mich immer. Gerne per E-Mail (found-places@live.de) oder Telefon (s. Impressum). 

H. Altmann
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen