f Blickwinkel #1: Bahnhofsplatz Celle ~ Heimatforschung im Landkreis Celle

Sonntag, 5. August 2018

Blickwinkel #1: Bahnhofsplatz Celle


Schon in früheren Zeiten entstanden in Stadt und Landkreis herrliche Aufnahmen von Sehenswürdigkeiten, Straßenszenen und alltäglichen Begebenheiten. Manchmal sticht erst beim direkten Vergleich mit heutigen Aufnahmen ins Auge, was sich im Laufe der Zeit verändert hat. In der Serie Blickwinkel werden alte Fotografien im historischen und lokalen Kontext vorgestellt. 

"12. März 1922" wurde handschriftlich mit Bleistift auf der Postkarte vermerkt. Verschickt wurde diese zwar nie - und folglich auch nicht mit einem Datum abgestempelt. Allerdings zeigt sich im Abgleich mit historischen Karten, dass die Aufnahme ins Jahr 1922 fallen müsste. 

Ortskundige erkennen schnell, dass das Bild auf dem Bahnhofsplatz mit Blick in Richtung Bahnhofsstraße aufgenommen wurde. Das Augenmerk richtet sich auf das Gebäude in der Bildmitte (Bahnhofsstraße Nr. 1). Zur Linken befindet sich das Gebäude Bahnhofsplatz Nr. 12. Dahinter ist an der Ecke Bahnhofsstraße / Kirchstraße das Eckhaus mit dem auffälligen Zwiebeltürmchen erkennbar. Vor der Häuserfront an der gegenüberliegenden Seite der Bahnhofstraße verlaufen die Schienen der Straßenbahn. Ein Wagen derselbigen ist im Bild ebenfalls zu sehen...

Bild: Bahnhofsplatz. Quelle: Postkarte 1922.  

Im Vergleich zur heutigen Aufnahme - aus demselben Blickwinkel - zeigen sich einige Abweichungen. Unter anderem ist das Zwiebeltürmchen am Eckhaus verschwunden. Das Gebäude in der Bahnhofsstraße Nr. 1 (Bildmitte rechts) wurde im Obergeschoss offenbar aufgestockt. Die Straßenbahn ist - wie im Rest der Stadt - natürlich auch hier längst verschwunden. 

Bild: Bahnhofsplatz. Quelle: H. Altmann, 2018.  

Ein Grund für die baulichen Veränderungen war der Bombenangriff vom 08.04.1945. Die Gebäude in der Bahnhofsgegend wurden dabei schwer in Mitleidenschaft gezogen. In unmittelbarer Nähe des Gebäudes Bahnhofsstraße Nr. 1 ereignete sich ein Einschlag - so belegen es Luftbilder aus dem April 1945. Es steht zu vermuten, dass ebenfalls die Dächer umliegender Gebäude neu eingedeckt werden mussten...

Trotz einigen Unterschieden lässt sich die historische - immerhin fast 100 Jahre alte  -Aufnahme in das aktuelle Foto einbinden. 

Bild: Bahnhofsplatz - Vergleich. Quelle: Postkarte 1922; H. Altmann, 2018. 

Aufgenommen wurde das Bild aus Richtung des Bahnhofsgebäudes. Die genaue Aufnahmeposition befindet sich unmittelbar bei den heute an der Vorderseite aufgestellten Fahrradständern. 

Bild: Bahnhofsplatz - Aufnahmewinkel. Quelle: Google Earth. 

Das Bild vermittelt anschaulich, wie es am Celler Bahnhofsplatz früher einmal ausgeschaut hat und gibt somit einen Einblick in das damalige Geschehen - vor fast 100 Jahren. 

H. Altmann


Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen