f Found Places Ausland: Pulverturm - Schloss Prag ~ Heimatforschung im Landkreis Celle

Sonntag, 30. September 2012

Found Places Ausland: Pulverturm - Schloss Prag

Pulverturm - Schloss Prag

Uniformen, Orden und mehr...


Hallo zusammen, 

wie einige schon mitbekommen haben, habe ich mit meiner Freundin vergangene Woche eine kleine Exkursion in die Tschechien unternommen. Genauer: es ging nach Prag. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten haben wir uns das Schloss angesehen. Ich kann nur jedem Interessierten raten eine große Keule mitzunehmen, oder aber früh aufzustehen. Mittags/Nachmittags bekommt man dort vor Touristen keinen Fuß los. Um nicht mit den Schlosswachen in Konflikt zu geraten rate ich zur letzteren Variante. 

Leider durfte man in der historischen Ausstellung des Schlosses keine Bilder machen. Ich pflege mich an solche Vorschriften zu halten. Sonst könnte ich an dieser Stelle tolle Gold und Silbermünzen präsentieren... 

Für Auszubildende, Studenten und Schüler beträgt der Eintritt zum großen Schlossrundgang (Museum der Geschichte, Schlosskirche, Pulverturm, 2 Paläste und Goldene Gasse) gerade mal 7,50 € - spottbillig also! Und es lohnt sich. Im Pulverturm durfte man auch wieder fotografieren. Daher möchte ich nun einige interessante Impressionen präsentieren. Die Ausstellung dort beschäftigt sich mit der Historie der Schlossgarde. Aber auch Einheiten der tschechischen Armee werden anschaulich präsentiert. 


Kopfbedeckungen und Ausrüstung der Garde zum Anfang des 19ten Jahrhunderts. 

Uniformen und Ausrüstung der Armee zur Zeit des Ersten Weltkrieges. 
Im Zweiten Weltkrieg. 
Was zum Lesen (anklicken)...
Im Zweiten Weltkrieg. Maschinengewehr und Panzerabwehr - Fauspatrone...
(Erklärung zum oberen Bild)
Sowjetische MP, Helme und britischer Mark I Revolver. 

Ausrüstung unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Ich habe mich ein "wenig" über die Absperrung (nicht im Bild sichtbar) gebeugt um zu sehen, ob die Ppsh (Figur links) eine original Stempelung hat. Hat sie. Ich habe dabei auch gleich den Alarm ausgelöst...

...auch das spricht für Echtheit der Waffen;) 
Orden und Makarov...

Ausrüstung im Kalten Krieg: "Ein-Strich-Kein-Strich" Tarnung und AK 47...

Tarnmuster heute. Verschiedene Schnittmodelle. 
Schnittmodell AK-47
Schnittmodell VZ-61 Scorpion...
MG



















Heutige Uniform und Ausrüstung. 
























Fazit...

Es soll hier nicht so rüberkommen, als wenn ich meine Freundin nach Prag schleife, um dort ein paar Waffen anzugaffen. Natürlich haben wir viel mehr in der Stadt angesehen, erlebt und unternommen. Ich freue mich sehr, dass sie sich zu solchen Aktionen immer wieder (siehe Dänemark) breitschlagen lässt. Das Schloss war echt interessant und sehr sehenswert. Aber nach 4 Stunden Kultur/Historie gehen selbst einem geschichtlich interessierten Menschen wie mir die ganzen Touristen auf den Keks. Man sollte also ausgeschlafen sein und sehr sanftmütig, wenn man die 7,50€ für die große Schlossrunde ausgibt. 

Letztendlich ist Prag und vor allem das Schloss wirklich einen Abstecher wert! Der Pulverturm war natürlich genau mein Fall. Goldmünzen hätte ich hier auch gerne gezeigt. Auch den Skelettfund "the Warrior" würde ich gerne zeigen. Leider durfte man dies nicht fotografieren. 

Wer irgendwann mal nach Prag fährt, sollte nicht nur günstiges Bier vor Augen haben - was nebenbei echt gut schmeckt - sonder auch einen Tag Kultur/Geschichte einlegen. Kostet wenig - ist aber viel interessanter als Shopping, denn Luxusgüter und Markensachen sind dort wesentlich teurer als bei uns. 


Bis bald, 
S.t.a.l.k.e.r.




_________________________________________________________________
Mail: found-places@live.de


Wichtiger Hinweis: 

Ich suche jederzeit Material zur Heimatgeschichte. Wenn Sie alte Fotos, Postkarten, Zeichnungen, Karten oder andere geschichtliche Dokumente besitzen und gerne etwas dazu erfahren möchten, dann bitte ich Sie mich zu kontaktieren. Alle Informationen werden mit größter Sorgfalt behandelt! 

Für Hinweise in Form von Dokumenten bin ich bereit zu zahlen! 

Bei Fragen/Anregungen/Kritik bitte ich Sie mir eine kurze Mail zu schreiben. 

Mail: found-places@live.de



_______________________________________________________________________



Die Schatzregister (zu erwerben): 




__________________________________________________________


Schatzsuche:  die Teufelsinsel in Wietze: 



________________________________________________________________________


Antiquarische Bücher: Celler Versandantiquariat Ehbrecht: 



Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen